Skip to content

Schreibklausur des Campus Luzern

    Wann: Mittwoch, 21. August (ab Vormittag) – Samstag, 24. August 2024 vor dem Mittagessen (Teilnehmende können sich auf Anfrage zum Mittagessen anmelden und bis zum späten Nachmittag den Schreibsaal benutzen).

    Wo: Gästehaus Kloster Bethanien, St. Niklausen OW 

    Kosten: Teilnahmegebühr ist CHF 150.-, Campus Luzern trägt den Hauptteil der Kosten 

    ECTS: 1 ECTS-Punkt 

    Beschreibung 

    Bist Du inmitten Deiner Dissertation und fehlt Dir nichts als ein bisschen Zeit und Ruhe, um sie voranzubringen? Bist Du mit Deinem wissenschaftlichen Artikel schon gut vorangekommen und es würden nur wenige Tage intensiver ungestörter Arbeit reichen, um ihn zu finalisieren? Möchtest Du Dich mit anderen vernetzen und austauschen? 

    Die Schreibklausur des «Campus Luzern» bietet Doktorierenden und Forschenden der drei Luzerner Hochschulen ein optimales Arbeitsumfeld, in dem sie sich auf das jeweilige Textprojekt konzentrieren und dieses im eigenen Tempo voranbringen können. Mit einem flexiblen, an die individuellen Bedürfnisse angepassten Begleitprogramm bietet die Schreibklausur einen ausgeglichenen Rahmen für fleissige Eigenschreibzeit sowie den Austausch mit Schreibexpert:innen und Kolleg:innen der Luzerner Hochschulen.

    Zielgruppe 

    Die Schreibklausur des «Campus Luzern» richtet sich an Doktorierende und Forschende der Universität Luzern, der Hochschule Luzern und der Pädagogischen Hochschule Luzern, die an ihrer Qualifikationsarbeit oder einer Publikation in Deutsch oder Englisch schreiben.  

    Schreibcoaching

    Auf Wunsch und nach Bedarf kann man sich von Schreibcoaches in deutscher und englischer Sprache unterstützen und begleiten lassen. Während der Schreibklausur können zwar keine inhaltlich-fachlichen Fragen geklärt werden, wohl aber Impulse zum Schreibprozess und Fragen des wissenschaftlichen Schreibens gegeben werden.

    Bewerbungsverfahren 

    Interessierte reichen bis Sonntag, 28. April 2024 das ausgefüllte Bewerbungsformular für die Schreibklausur des «Campus Luzern» per Mail an Denise Zihlmann (email hidden; JavaScript is required) ein. Es gibt eine begrenzte Teilnehmendenzahl. Bei grossem Interesse behalten wir uns eine Auswahl der Teilnehmenden (24 Plätze, anteilmässig über die drei Hochschulen verteilt) vor. Relevante Auswahlkriterien sind die Dringlichkeit des Schreibprojekts und die Erwartungen an die Klausur. Die Art des geplanten Schreibprojektes wird ebenfalls berücksichtigt. Und nicht zuletzt werden Teilnehmende priorisiert, die nicht bereits an der Campus Schreibklausur des Jahres 2023 teilgenommen haben.

    Organisation 

    Die Schreibklausur wird im Rahmen des Projekts «Campus Luzern» organisiert. Der «Campus Luzern» fördert die Kooperation der Hochschule Luzern, der Pädagogischen Hochschule Luzern und der Universität Luzern im Bereich der Doktoratsausbildung und wird bis 2024 von swissuniversities unterstützt.  

    Ansprechpersonen 

    • Dr. Christina Cavedon (email hidden; JavaScript is required), Universität Luzern 
    • Dr. Valeria Iaconis (email hidden; JavaScript is required), Hochschule Luzern 
    • Prof. Dr. Annette Tettenborn (email hidden; JavaScript is required), Pädagogische Hochschule Luzern

    Sende deine Bewerbung an:

    • Denise Zihlmann (email hidden; JavaScript is required), für administrative/organisatorische Belange
    Beitrag teilen in