Skip to content

Forschungsmethodische Beratung (Mixed Methods und Inhaltsanalyse) und projektbegleitende Unterstützung – Programm MAXQDA

    MAXQDA bietet vielfältige Funktionen für das Management und die Analyse von Forschungsdaten. Dr. Marco Galle unterstützt und berät Forschungs- und Entwicklungsteams, das volle Potential von MAXQDA bei der Datenaufbereitung und -analyse (Text, Video, Bild) und bei der Ergebnisaufbereitung zu nutzen. Zusätzlich kann Marco Galle Möglichkeiten aufzeigen, komplexe und teils schwer fassbare Kategoriensysteme visuell darzustellen, um aufbauend darauf den Kern der Ergebnisse herauszuarbeiten. Dies ist mit Verfahren der multidimensionalen Skalierung und mit Netzwerkanalyse z. B. in R möglich.

    Zielgruppe: Doktorierende, Forschende bzw. Forschungsteams der PH Luzern, HSLU und Uni Luzern, die mit qualitativen Methoden unterwegs sind.

    Kosten: Die Beratungskosten werden von swissuniversities und den drei Luzerner Hochschulen übernommen.

    Anmeldung: Bei Interesse kann Marco Galle direkt kontaktiert werden (email hidden; JavaScript is required).

     

    Beitrag teilen in